Am vergangenen Wochenende fand der 6. Kampftag des Niederbayern Mannschaftsrandori in der Altersklasse der Kinder U10/U12/U15 statt. Die Mainburger hatten Passau/Zwiesel als Kontrahenten.

Unter dem Motto „Unterschätzt mich ruhig, das wird lustig! - Fit und stark mit Judo“ stellten Jessica Ruppert und Nathalie Schorm ihren Mitschülern Judo vor. Eine bunt gemischte Schülergruppe aus den Klassenstufen 7 bis 10 kam in Begleitung des Lehrers Herr Kloiber am Morgen des 24. Juli 2019 erwartungsvoll ins Dojo. Nach der traditionellen Begrüßung fassten die beiden Übungsleiterinnen und der betreuende Trainer Franz Thalmeier kurz die Entstehungsgeschichte des Judo zusammen.

Am 3. August veranstalteten die Judoka ihr traditionelles Beachvolleyball-Turnier am Sportplatz beim Freibad. Und das trotz des wechselhaften Wetters mit anfangs teilweise starkem Regen. Es traten 3 Mannschaften gegeneinander an. Die Kämpfe der Teams, die diesmal nicht auf der Matte sondern ausnahmsweise im Sand ausgetragen wurden, verliefen sehr lustig.

Vom 25.7. bis 27.7.2019 fand die Europameisterschaft Ü30 im Judo in Gran Canaria, Spanien statt. Vom TSV Mainburg war Andi Arendt mit dabei. Er startete in der Altersklasse M6 in der Gewichtsklasse bis 66 kg.

Am 27. und 28. Juli 2018 fand das traditionelle Zeltlager der Judoabteilung auf dem Gelände des Sportvereins Puttenhausen statt, das wir dort aufschlagen durften. Das Zeltlager stand unter dem Motto „Sei draußen – fühle dich wohl“. Am Zeltlager nahmen 31 Judo-Kinder teil. Der Wettergott meinte es an beiden Tagen besonders gut.

Seite 1 von 2